Kraftvoll durch das Jahr - was nährt uns wirklich ...?



Der Vollmond im Oktober 2019



Der Vollmond im Oktober

Das letzte Quartal des Jahres ist angebrochen. Die Sonne steht, bis zum 23. im Oktober im Zeichen Waage. Der Vollmond findet am 13.Oktober um 23.09 Uhr im gegenüberliegenden Zeichen Widder statt. Die energetischen Qualitäten entsprechen den Prinzipien Partnerschaft und Ausgewogenheit und im Gegensatz dazu steht der Einzelkämpfer, der seine Meinung durchsetzen möchte.

Alte Verletzungen können sich zeigen und damit einhergehende Ängste und Emotionen. Die Herausforderung ist, die Balance zu schaffen diese alten Muster zu erkennen, mutig neue Wege zu beschreiten und dabei nicht unnötig Porzellan zu zerschlagen oder Menschen zu verletzen. Wahrzunehmen, dass sich jetzt oft die eigenen Schatten zeigen können, und mein Gegenüber vielleicht nur ein Spiegel ist, oder dass ich meine Schatten auf ihn projiziere.

So kann uns dieser Vollmond die Gelegenheit geben, Beziehungswunden zu heilen. Dabei ist es gut, bei Unstimmigkeiten dem Gegenüber mit Wohlwollen und Großzügigkeit zu begegnen. Diese Einstellung erzeugt schon die halbe Heilung.

Den Heilungsprozess kann man unterstützen, indem man eine gute Anbindung an seine Wurzeln hat und diese Wurzeln dankbar achtet. Dazu möchten wir noch einmal auf die ersten drei Vollmondheilungen (Januar, Februar und März) auf dieser Seite verweisen.

Nutzen Sie diesen energetisch starken Vollmond für sich selbst zur Stärkung und zur Transformation von alten, einengenden Konzepten. Dabei kann Sie unser Vollmondritual hilfreich unterstützen.

Letztendlich geht darum, die eigene wirkliche Stärke zu entwickeln und diese kommt nur aus der Wahrhaftigkeit. Wahrhaftigkeit erschafft eine große innere Freiheit und macht eine Begegnung von Mensch zu Mensch, ohne Masken, möglich.

 


empty