Kraftvoll durch das Jahr - was nährt uns wirklich ...?



Der Vollmond im Dezember 2019



Der Vollmond im Dezember

 

Das Jahr 2019 geht zur Neige. Das Alte stirbt und im Unsichtbaren entsteht das Neue. Das ist eine Gelegenheit, Überholtes hinter sich zu lassen. Die aktuelle Zeitqualität ist sehr intensiv und fordert von den meisten Menschen viel Energie. Die Weihnachtstage stehen vor der Tür und fordern zusätzlich unsere Aufmerksamkeit. 

So ist es gut, in kleinen Momenten Kraft zu tanken und sich ein wenig zu „sortieren“. Ein Kraftvoller Moment ist der Vollmond am 12. Dezember (12. 12. 2019 um 6. 13 Uhr) im Zeichen Zwillinge. Eine geistige Energie, die uns oft mit Botschaften und Geistesblitzen versorgt, einer Idee, die bei einem speziellen Thema weiterhelfen könnte.

Zeit auch alte Familienthemen aus neuen Perspektiven zu betrachten. Zeit für Versöhnliches oder einem neuen Umgang miteinander. Oft agieren wir noch durch alte, übernommene Vorstellungen. Oder wir agieren auf von außen uns eingepflanzten Programmen, die unserem wahren Inneren eigentlich gar nicht entsprechen.

Um mit unserem eigenen Willen und Wollen besser in Kontakt zu kommen, eignet sich unsere Vollmondritual sehr gut. Man kann dabei Kraft tanken und sich physisch und feinstofflich aufladen und sortieren. Ausschau nach Herzensangelegenheiten für das nächste Jahr halten.

Die Energien des Vollmondes ermöglichen den verstärkten Zufluß von Energie und wirken wie ein großes Tor, dass sich weit geöffnet hat.

Am 21. Dezember wird sich ein weiteres Energietor öffnen. Wir erleben die Wintersonnenwende. Unsere Ahnen erhellten diese dunkle Nacht mit einem wärmenden Feuer und einem großen Fest.

Auch an diesem Tag kann man unsere Vollmondritual nutzen, um sich zusätzlich mit Energie auzuftanken. Die kosmische vertikale Strömung wird dann noch stärker spürbar sein.

Auf jeden Fall wünschen wir Ihnen von Herzen eine wunderbare Zeit, Freude, Kraft und gutes Gelingen, sowie eine schöne Weihnachtszeit.


empty